*BR-Fernsehen zu Besuch*

... bei den Denkhofer Miniwiddern

Ein ganz besonderer Tag - der 20. März 2021

Das Bayerische Fernsehen hatte Kontakt mit mir aufgenommen, ob ich denn nicht Zeit und Lust hätte, auf einen Dreh mit meinen Kaninchen. Eine Regisseurin vom BR war auf mich und meine Zucht im Internet aufmerksam geworden, da sie "meine ansprechende Website mit wunderschönen Kaninchen" bei Ihrer Recherche gefunden hatte. Das war für mich natürlich ein großes Lob, so etwas von einem Profi zu hören und in der Masse von Züchtern in Bayern ausgewählt worden zu sein. 

 

Eine Chance, die vermutlich nur einmal im Leben kommt, muss man natürlich nutzen - und so sagte ich zu. Das Kamera Team wurde organisiert und es konnte los gehen. 

Beim Dreh, der gut 8 Stunden gedauert hat, wurden natürlich viele Kaninchen gefilmt - wir hatten jede Menge Spass - und ich erzähle auch ein bisschen was vom Leben eines Züchters und worauf es bei der Haltung von Kaninchen so ankommt. 

 

Nach einem interessanten und wirklich tollen Drehtag, mit einem sehr sympathischen Team, ging es für den BR dann noch am selben Tag zurück nach München. 

Dort hieß es dann Bearbeiten und Schneiden, sodass der Beitrag noch vor Ostern im Fernsehen ausgestrahlt werden konnte. 

 

Hier noch zwei Video Clips vom Drehtag. Einmal die kleinen Filmstars und die Abreise des BR-Teams.